Apple-Mitarbeiter verweigern Iranern iPad-Kauf

11. Juli 2012, 10:19
295 Postings

Wirtschaftsembargo verbietet Lieferung von Apple-Produkten in den Iran

Weil sich zwei iranischstämmige Kunden in einem Apple-Store in den USA auf Persisch unterhielten, sei ihnen der Kauf eines iPads verweigert worden. Als Grund hätten die Store-Mitarbeiter die Beziehungen zwischen den USA und dem Iran in Bezug auf die iranische Atompolitik angegeben, berichtet die "Financial Times Deutschland" ("FTD").

Vorfall auch in Australien

Auch in Australien habe es einen derartigen Vorfall gegeben. Nachdem eine Studentin einen Apple-Mitarbeiter gefragt hatte, ob das iPad auch im Iran funktioniere, habe sich dieser geweigert, ihr das Tablet zu verkaufen. Gegen den Iran gelte ein US-Embargo für Apple-Produkte, so seine Begründung.

Wirtschaftsembargo

Der Iran zählt seit 1984 zu den "Schurkenstaaten", die von den USA mit einem Wirtschaftsembargo belegt wurden. So verweist Apple auf seiner Website auch darauf, dass die Lieferung von Apple-Geräten aus den USA oder das Einführen durch US-Staatsbürger in diese Länder verboten ist. Neben dem Iran sind das derzeit Kuba, Nordkorea, der Sudan und Syrien.

Kritik

Scharfe Kritik kommt nun von dem deutschen Grünen-Politiker Omid Nouripour. Als gebürtiger Iraner mit iranischem und deutschem Pass fühle er sich als Kunde nicht mehr willkommen. Seinen Unmut habe er in einem Brief an den Konzern zum Ausdruck gebracht. "Die sollen mir mal sagen, ob ich meine Geräte behalten darf", wird er von der Zeitung zitiert. Westliche Konzerne würden im Umgang mit dem Iran überreagieren.

Diskriminierend

Dass den Kunden in den USA der Kauf schon alleine aufgrund ihrer Muttersprache verwehrt wurde, sei ein klarer Fall von Diskriminierung, so Nouripour. Gegenüber der "FTD" habe ein Apple-Sprecher erklärt, dass niemand diskriminiert werde und Kunden "aus aller Welt und aller Ethnien" bedient würden. (red, derStandard.at, 11.7.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Apple-Mitarbeiter verweigerten in den USA Persisch sprechenden Kunden den Kauf eines iPads.

Share if you care.