50 Jahre Rolling Stones

Ansichtssache11. Juli 2012, 17:22
147 Postings

Am 12. Juli 1962 spielten die Rolling Stones, damals noch ohne "g" im Band-Namen und ohne Bill Wyman und Charlie Watts, ihr erstes Konzert im Londoner Marquee Club. Anlässlich des Jubiläums ist unter anderem das E-Book "50 Years The Rolling Stones - Views from the Inside, Views from the Outside" erschienen, aus dem die folgenden Fotos stammen.

Bild 1 von 9

Die klassische frühe Besetzung der Rolling Stones mit (v. li.) Mick Jagger, Charlie Watts, Brian Jones, Keith Richards und Bill Wyman im Jahr 1964. Als die Band am 12. Juli 1962 ihr Debüt im Londoner Marquee Club spielte, waren mit Dick Taylor und Mick Avory statt Wyman und Watts noch andere Musiker an Bord. Der damalige Pianist Ian Stewart sollte die Band bis zu seinem Tod im Jahr 1985 im Hintergrund begleiten.

weiter ›
Share if you care.