Stromausfall verursachte UPC-Ausfall

Dienstagfrüh konnten die Services wieder im herkömmlichen Umfang angeboten werden

Wie der WebStandard berichtete, gab es in der Nacht von Montag auf Dienstag einen längeren Ausfall der UPC-Services. Teilweise waren Internet und Telefon bis in die frühen Morgenstunden nicht nutzbar.

"Es tut uns leid"

In einer offiziellen Stellungnahme von UPC heißt es nun, dass der Ausfall durch einen Stromausfall im Technik-Zentrum verursacht wurde, wodurch es zu einer Überlastung kam. Internet und Telefonie konnten ab etwa einer halben Stunde nach Mitternacht nicht genutzt werden. Die Technik konnte den Fehler allerdings identifzieren, ab den frühen Morgenstunden konnten Internet und Telefonie wieder im üblichen Umfang angeboten werden.

UPC tue es leid, dass es zu einer Service-Unterbrechung der Dienste gekommen ist. (iw, derStandard.at, 11.7.2012)

  • UPC entschuldigt sich in einer Stellungnahme
    foto: standard

    UPC entschuldigt sich in einer Stellungnahme

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.