Euro unter 1,22 Dollar

12. Juli 2012, 17:09
posten

Erstmals seit zwei Jahren. Zwölf-Jahres-Tief im Vergleich zum japanischen Yen

Wien - Der Euro hat am späten Donnerstagnachmittag im europäischen Devisenhandel gegen den US-Dollar wenig verändert gegenüber dem heutigen Richtkurs der Europäischen Zentralbank (EZB) notiert. Am Berichtstag präsentierte sich der Euro damit zum US-Dollar wieder in schwacher Verfassung und rutschte erstmals seit zwei Jahren unter die Marke von 1,22.

Fundamentale Nachrichten, die die Kursverluste beim Euro-Dollar rechtfertigen würden, habe es am Berichtstag jedoch nicht gegeben. Marktteilnehmer verwiesen auf eine allgemein verhaltene Stimmung an den Finanzmärkten, welche auch den Euro belastet hatte. (APA, 12.7.2012)

Share if you care.