Schwerer Brocken für Mayr-Achleitner in Palermo

10. Juli 2012, 20:23
2 Postings

Nach problemlosem Auftaktsieg gegen Wild-Card-Spielerin Burnett kommt es zum Treffen mit Senkrechtstarterin Sara Errani

Palermo - Patricia Mayr-Achleitner hat den Auftakt beim WTA-Sandplatzturnier in Palermo erfolgreich gestaltet. Die Tirolerin schlug am Dienstag die italienische Wild-Card-Spielerin Nastassja Burnett problemlos mit 6:3,6:4. Im Achtelfinale erwartet Österreichs Nummer zwei nun aber die denkbar schwerste Aufgabe. Da trifft die 25-jährige aus Rum auf die Nummer eins des Turniers, Sara Errani.

Die Italienerin befindet sich in einer sensationellen Sandplatz-Saison und hat durch ihr Finale bei den French Open vergangenen Juni als erste Spielerin überhaupt von außerhalb der Top-20 (24) den Sprung in die Top-Ten geschafft. Errani ist aktuell die Nummer neun der Weltrangliste. In der ersten Palermo-Runde fertigte sie die Rumänin Edina Gallovits-Hall mit 6:1,6:1 ab. (APA, 10.7.2012)

Share if you care.