Mindshare realisiert Firmen-App "Mindshaker"

10. Juli 2012, 14:29
posten

Mediawissen geschüttelt und neu gemixt

Mindshare empfiehlt Werbetreibenden Apps als digitales Werbemedium im Zusammenhang mit Print-Werbung zur Erreichung junger, moderner einkommensstarker Zielgruppen. Da sei es nur natürlich auch eine eigene App heraus zu bringen, dachten sich die Verantwortlichen bei Mindhare und realisierten die  Firmen-App "Mindshaker".

"Mindshaker" orientiert sich an einem sehr bekannten Wortspiel und ist nach eigenen Angabe "das erste Spiel, mit dem der User Fachwissen aus der Welt von Media und Marketing erwerben kann". "Menschen spielen gerne", sagt Mindshare CEO Friederike Müller-Wernhart, "und auf unangestrengte Art und Weise spielen Menschen auch gerne mit Wissen. Die Basis von 'Mindshaker' sind Wortkreationen, wir haben unser Unternehmensverständnis eingebaut und daraus einen Mehrwert entwickelt. Einfach schütteln und Mediawissen neu mixen, so das Motto."

Der Spieler hat 60 Sekunden Zeit, so viele Wörter wie möglich aus den am Screen angezeigten 16 Buchstaben zu bilden. Ein Spezialbegriff aus Media oder der Marketingwelt ist immer dabei. Wer ihn findet, bekommt Bonuspunkte. Laufen die 60 Sekunden ab, kann eine Quizfrage mit speziellem Media - oder Marketing -Background (Multiple Choice) beantwortet werden. Bei richtiger Antwort wird der Score verdoppelt, der Aufstieg ist gelungen und das Wörterspiel kann in die nächste Runde gehen. Fällt einem überhaupt nichts ein, einfach das Smartphone schütteln und die 16 Buchstaben mischen sich neu. (red, derStandard.at, 10.7.2012)

Credits
"Mindshaker" (kostenlose App im Betriebssystem Apple): Idee von Multimediaagentur Platypus | Umsetzung Mindshare mit Unterstützung von merkenswertTM

  • "Mindshaker" von Mindshare.
    foto: mindshare

    "Mindshaker" von Mindshare.

Share if you care.