Steam Greenlight: Valve lässt Fans bei Spiele-Angebot mitbestimmen

10. Juli 2012, 13:41
15 Postings

"Steam Greenlight" lässt Community über Releases entscheiden und soll Fans an Werke binden

Valve hat im Rahmen der Konferenz Develop einen neuen Dienst vorgestellt, der es Nutzern von Steam erlaubt, über das Spiele-Angebot auf der Plattform abzustimmen. "Steam Greenlight" ermöglicht es Entwicklern im Vorfeld Informationen, Screenshots und Videos von ihren Werken an die Kundschaft heranzutragen, während die User dann demokratisch darüber entscheiden können, welches der Spiele in den Store aufgenommen werden soll.

Einfach entschieden

Derzeit kümmern sich etwa 12 Angestellte um die Sortierung der "tausenden" Werke im Sortiment. Valve zufolge wolle man mit "Greenlight" das Problem der Priorisierung von Publikationen lösen. Über den Steam-Store werden nicht nur Blockbuster sondern auch eine Vielzahl an Indie-Games angeboten. Das System solle zudem die Fans stärker an die kommenden Spiele und die Plattform selbst binden. (zw, derStandard.at, 10.7.2012)

Share if you care.