Rudolf Buchbinder und Anna Prohaska ausgezeichnet

10. Juli 2012, 11:49
posten

Rund 60 Preisträger in 21 Kategorien - Vogt und Fleming Sänger des Jahres, Chailly Dirigent des Jahres

Berlin/Wien - Unter den Preisträgern des "Echo Klassik 2012" sind der österreichische Pianist Rudolf Buchbinder und die österreichisch-englische Nachwuchssängerin Anna Prohaska. Als Sänger des Jahres werden Klaus Florian Vogt und Renee Fleming, als Dirigent Riccardo Chailly geehrt. Eine Jury wählte rund 60 Preisträger in 21 Kategorien aus. Sie sollen am 14. Oktober im Berliner Konzerthaus geehrt werden.

Für CD-Aufnahmen werden etwa der Tenor Jonas Kaufmann und der Dirigent Claudio Abbado sowie die Berliner Philharmoniker und Sir Simon Rattle ausgezeichnet. Die "Klassik-ohne-Grenzen"-Preise gehen unter anderem an Tori Amos für ihr Album "Night of Hunters" oder an Erwin Schrott für "Rojotango".

Insgesamt 70 Plattenfirmen hatten rund 340 Werke ihrer Künstler für den Preis eingereicht. Die Phono-Akademie zeichnet seit 1994 jährlich herausragende Interpretationen klassischer Musik aus. (APA, 10.7.2012)

Share if you care.