Tochter von Ex-Staatschef Park will Südkoreas Präsidentin werden

10. Juli 2012, 08:12
4 Postings

Park Geun-hye in Umfragen vorn - Wäre erste Frau als Staatsoberhaupt

Seoul - Die älteste Tochter des 1979 ermordeten südkoreanischen Diktators Park Chung-hee, Park Geun-hye, will Staatspräsidentin werden. Die 60 Jahre alte frühere Chefin der regierenden konservativen Saenuri-Partei erklärte am Dienstag vor einer Menschenmenge in einem Einkaufszentrum in Seoul, sich für das höchste Staatsamt bewerben zu wollen.

Die Präsidentenwahl findet im Dezember statt. Bei Umfragen zur Wahl liegt die einflussreiche Politikerin derzeit vorn. Park wäre im Falle einer erfolgreichen Kandidatur die erste Frau an der Spitze der viertgrößten Volkswirtschaft Asiens. Sie hatte der Saenuri-Partei Mitte April überraschend zu einem Sieg bei der Parlamentswahl verholfen.

Park hatte sich in den vergangenen Monaten deutlich nach links orientiert. Sie versprach eine Erhöhung der Sozialausgaben und mehr Arbeitsplätze für junge Menschen. Gleichzeitig versuchte sie, die Partei von Präsident Lee Myung-bak zu distanzieren. Ihm wird zwar zugutegehalten, mit seinen Wirtschaftsmaßnahmen Südkorea schneller als viele andere Staaten aus der weltweiten Wirtschaftskrise von 2008 geführt zu haben. (APA, 10.7.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Park Geun-hye verkündet ihre Kandidatur.

Share if you care.