Kreuzworträtsel Nr. 7124

16. Juli 2012, 18:01

Die gesuchten Wörter dieses Buchstabenrätsels werden waagrecht und senkrecht in benachbarte Kästchen eingetragen

Waagrecht:

1 Nach dem Fläschchen-Geben gehts damit dufte
4 Funktional indiskret, und das mit schöner Regelmäßigkeit
9 Das Ziel der Polarisierung ist erreicht, also tschünoss
10 Nichts da: Ob Cobain nach seinem Abgang dort Eingang fand?
11 Für Wiener Neu: Was zum alten Eisen gehört, ist anderswo Frei
12 Ob im Schloss Chambord auch Tea serviert wird?
13 Nur so weiter: wird als Vorrat an Festungen vor dem Wegkommen erfasst?
18 Mir fällt das Wort nie ein, wenn ich vom Blaufränkischen blau bin
20 Im literarischen Fran-Klub ist er marderisch beliebt
21 Als Arbeit des Entwerters nicht von gesteigertem Interesse
22 Was der Imprassionist innerhalb weniger Wochen fertig brachte
23 Sag, ob die im Kaffeehaus deines Wissens nach auch nur mit Wasser kochen
24 Womit PassantInnen und QuerulantInnen am grünen Rasen eine Eingabe machen

Senkrecht:

1 Segeln bei Windssille, auch wieder so ein Hirngespinst von dir
2 Bist du fett - ich dip mir auf die grüne Birne
3 Wahnsinn, was er für ein rotes Tuch für die Erinnyen war
5 Während ich auf ein Goal hoff, will er lieber keins (1-2 Wörter)
6 Es heißt, es Liege am Rettungsauto, wie sie eingeschoben wird
7 Mit der Widmung ist die Sache geritzt
8 Erweckt so den Eindruck, dass die Sonne bestrahlend wirkt
14 Ob ich die Giehse sehe, wenn ich eine Theaterkarte erstehe?
15 Beisltour: „Wir wer'n hier einen heben, dann / noch einen zweiten -!"
16 Die Großmütter aus der Werbeabteilung zählen zu den Berühmtheiten
17 Um kein Haar wäre sie im Charakterkopf-Kahlender gelandet
19 Mit großem Tohlbehagen nehmen wir sie erschwerend zur Kenntnis
20 Namentlich, weil in Sachen Gedenkstein Hopfen u. Malz verloren ist

(c) phoenixen, phoenixen@derStandard.at

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.