Launch des "Kindle Fire 2" für drittes Quartal erwartet

9. Juli 2012, 10:17

Amazons Android-Tablet geht in die nächste Runde

Im November wird Amazons Kindle Fire ein Jahr alt. Seit Monaten gibt es Gerüchte über den Nachfolger des Anroid-Tablets, nicht zuletzt aufgrund jüngster Insider-Informationen, die an AllThings D übermittelt wurden.

Launch im dritten Quartal

Demnach soll die zweite Generation des Kindle Fire in seiner Form gleich bleiben, aber ein verbessertes Display bekommen. Als Launch-Zeitraum wird das dritte Quartal 2012 angegeben. Entwickler wurden laut AllThings D bereits über die neue Hardware informiert.

Gleiche Akkulaufzeit bei verbessertem Display

Der Nachfolger soll dünner und leichter werden und eine eingebaute Kamera haben. Entwickler wurden dazu angehalten ihre Apps für ein 1280 x 800 Pixel Display zu entwickeln. Die erste Generation war mit einem 1024 x 600 Pixel Display ausgestattet. Damit ändert sich das Bildverhältnis von 1.71 zu 1.60. Die Pixeldichte ist damit ebenfalls vergrößert worden, um 29 Prozent. Die Akkulaufzeit soll durch das verbesserte Display allerdings nicht beeinflusst werden. (iw, derStandard.at, 9.7.2012)

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.