"The Almost Man" gewinnt beim Karlsbader Filmfestival

8. Juli 2012, 20:58
posten

Norwegischer Beitrag prämiert - Spezialpreis für Susan Sarandon

Karlovy Vary/Bratislava - Der norwegische Film "The Almost Man" ("Mer eller mindre mann") des Regisseurs Martin Lund hat am Samstagabend den Hauptpreis beim 47. Filmfestival von Karlovy Vary (Karlsbad) in Tschechien gewonnen.

Hauptfigur des Films ist der Mitte-Dreißiger Henrik, der sich trotz der bevorstehenden Geburt seines ersten Kindes die Illusion unbeschwerter Jugendlichkeit bewahren will. "Der Siegerfilm ist eine von Bitterkeit durchtränkte psychologische Studie, die auf Authentizität und herausragende schauspielerische Leistungen setzt", kommentierte die tschechische Nachrichtenagentur CTK.

Den zusätzlich vergebenen Kristallglobus für außergewöhnliche Verdienste um das internationale Kino erhielt die Oscar-Preisträgerin Susan Sarandon ("Die Hexen von Eastwick").   (APA, 8.7.2012)

Share if you care.