Austria besiegt West Ham mit 3:1

  • Roland Linz trifft gegen die Hammers.
    foto: apa/pfarrhofer

    Roland Linz trifft gegen die Hammers.

Linz, Vrsic und Jun treffen für die Veilchen. 7.150 Zuschauer bei offizieller Saisoneröffnung

Wien - Die Wiener Austria hat am Samstag einen Prestigeerfolg gegen West Ham United gefeiert. Die Wiener setzten sich am Samstag im Test gegen den englischen Premier-League-Aufsteiger mit 3:1 (2:1) durch. Trotz enorm heißer Bedingungen waren 7.150 Fans zum "Ankick" der Fußball-Saison in die Generali Arena gekommen - Rekord bei der offiziellen Saisoneröffnung.

Dem Austria-Spiel drückten der neue slowenische Regisseur Dare Vrsic und Stürmer Roland Linz ihren Stempel auf. Vrsic ließ mehrmals seine Klasse aufblitzen, bereitete das 1:1 durch Linz mustergültig vor (24.) und erzielte den zweiten Treffer der Wiener per Volley selbst (27.). Den dritten Austria-Treffer erzielte der zur Pause eingewechselte Tomas Jun (75.). Sam Baldock hatte West Ham früh in Führung gebracht (4.).

Linz erhielt im Sturm den Vorzug gegenüber Roman Kienast, der erst in der Schlussviertelstunde für ihn aufs Feld kam. Bei Neo-Trainer Peter Stöger scheint der Goalgetter bessere Karten zu haben als bei dessen Vorgänger Ivica Vastic. Nach seinem Tor ist davon auszugehen, dass Linz auch im ersten Pflichtspiel der Saison von Beginn an stürmen darf. Die Austria gastiert in der ersten Cup-Runde kommenden Samstag (18:00 Uhr/live ATV) in Oberwart.(APA,07.07.2012)

Share if you care