voestalpine überträgt eigene Aktien an Mitarbeiter

6. Juli 2012, 11:24
posten

Der oberösterreichische Stahlriese voestalpine hat 153.293 Stück eigene Aktien an Mitarbeiter bzw. die voestalpine Mitarbeiterbeteiligung Privatstiftung übertragen. Das entspreche 0,09 Prozent des Grundkapitals, teilte der Konzern am Freitag ad hoc mit. 11.716 Stück waren 27,78 Euro wert, 45.774 Stück 20,20 Euro und 95.803 Stück 26 Euro. Zum Vergleich: Momentan notiert die Voest-Aktie bei 21,9 Euro. Die voestalpine-Mitarbeiter halten insgesamt unverändert 12,9 Prozent am Unternehmen.

Share if you care.