Sieben Tote bei Absturz eines iranischen Militärflugzeugs

25. Juni 2003, 17:06
posten

Technischer Fehler als Unglücksursache

Teheran - Beim Absturz eines iranischen Militärflugzeugs sind am Mittwoch mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Die viermotorige Transportmaschine vom Typ C-130 stürzte gegen Mittag rund 50 Kilometer südwestlich von Teheran ab, in der Nähe des Flusses Rudschur, wie das iranische Fernsehen berichtete. Ursache sei ein technischer Fehler gewesen.

Im Februar war eine Iljuschin-76 der iranischen Streitkräfte bei schlechtem Wetter an einen Berg geprallt. Die 275 Toten waren Angehörige der Revolutionsgarde. Im Dezember wurden beim Absturz einer überwiegend mit ukrainischen und russischen Luftverkehrsexperten und Geschäftsleuten besetzten Maschine vom Typ Antonow-140 alle 44 Insassen getötet. (APA)

Share if you care.