NHL: Dominik Hasek erwägt offenbar Comeback

26. Juni 2003, 12:12
posten

Gespräche mit den Detroit Red Wings am Laufen - Forsberg kehrt nicht nach Schweden zurück und bleibt bei Colorado

Prag - Der frühere Weltklasse-Eishockey-Keeper Dominik Hasek erwägt offenbar ein NHL-Comeback bei seinem früheren Klub Detroit Red Wings. Wie sein Sprecher Roman Hazak einer tschechischen Zeitung bestätigte, führte der Olympiasieger diesbezüglich in Europa Gespräche mit Vereinsvertretern, Details wollte er jedoch nicht bekannt geben. Der 38-jährige Hasek hatte mit den Detroit Red Wings im Vorjahr den Stanley-Cup gewonnen und danach seinen Rücktritt erklärt.

Forsberg bleibt in NHL

Der schwedische Eishockey-Star Peter Forsberg hat einen neuen Einjahresvertrag bei Colorado Avalanche unterzeichnet. Der 29-jährige Center wurde in der vergangenen Saison zum wertvollsten Spieler der nordamerikanischen Profiliga gewählt.

Spekulationen beendet

Forsberg soll rund elf Millionen Dollar (9,52 Millionen Euro) erhalten und ist damit nach Jaromir Jagr der bestbezahlte Spieler in der NHL. Der Avalanche-Stürmer beendete damit Spekulationen, wonach er in seine Heimatstadt Örnsköldsvik zu MoDo in die schwedische Elitserien zurückkehren werde. In der dortigen Eishalle ist "Foppas" Dress mit der Nummer 21 bereits unter dem Dach gehisst worden, obwohl er die Stadt als 21-Jähriger verlassen hatte.(APA/Reuters)

Share if you care.