Yahoo startet Musikdienst "Launch" in Europa

25. Juni 2003, 13:07
posten

Kostenlos und auf Abo-Basis - Europa als Testmarkt für die USA

Der US-Internetkonzern Yahoo will ab Mittwoch mit seinem Musikdienst "Launch" den europäischen Markt für Online-Musik erobern. Nutzer, die mit einem Breitband-Internetanschluss ausgerüstet sind, können dort kostenlos und auf Abo-Basis Musiktitel, Videos, Interviews anschauen und herunterladen. In den USA bietet Yahoo noch keine Musik-Downloads an, will solche Dienste bei entsprechendem Erfolg in Europa aber auch dort einführen.

Koop mit Dotmusic

"Wir werden diesen Service aufbauen, um Launch global bekannt zu machen und dann schauen wir uns die Möglichkeiten an", sagte Launch-Geschäftsführer David Goldberg. Der neue Dienst werde wahrscheinlich mit dem britischen Internetportal Dotmusic, das zur BT Group gehört, kooperieren.

Immer mehr Konzerne bieten das Herunterladen von Musiktiteln gegen Entgelt im Internet an. So startete der Computer-Konzern Apple im April "iTunes Music Store" mit mehr als 200.000 Liedern im Angebot. Die deutsche Musikbranche plant ein eigenes Angebot zum Lieder-Herunterladen gegen Geld, das im Herbst an den Start gehen soll. Die Musikindustrie leidet unter illegalen Musikbörsen im Internet, bei denen Nutzer Lieder gratis herunterladen und sich so CDs selbst brennen können. (APA/Reuters)

Link

Yahoo

Share if you care.