Südbahnstrecke lahmgelegt

25. Juni 2003, 10:25
6 Postings

Entgleister Waggon riss Strommasten und eine Trafo-Station um - Behinderungen im Zugverkehr bis Nachmittags erwartet

Wiener Neustadt - Nach einem Zwischenfall im Bahnhofsbereich von Felixdorf (Bezirk Wiener Neustadt) ist am Mittwoch Früh der Verkehr auf der Südbahnstrecke kurzfristig zum Erliegen gekommen. Um 5.15 Uhr war bei Verschubarbeiten auf der Anschlussbahn zu einem Unternehmen ein Waggon entgleist, so die NÖ Sicherheitsdirektion.

Ein betoniertes Schaltgerüst wurde zerstört und stürzte um. In der Folge sprangen weitere Waggons aus den Schienen. Von einem Wagen fiel ein Container auf den Gleiskörper. Schließlich fielen Stromleitungen quer auf die Oberleitungen sämtlicher Bahnkörper und führten zum völligen Stillstand.

Ab 6.00 Uhr wurde ein Notbetrieb mit Dieselloks aufgenommen. Laut ÖBB dürfte es bis in die Nachmittagsstunden zu Behinderungen im Zugverkehr kommen. (APA)

Link

ÖBB

Share if you care.