Jammerpause und Polit-Dance

24. Juni 2003, 22:00
posten

Wahlweise: Der letzte Sound-Of-Soul
-Allnighter
vor der Sommerpause oder das Fun-Da-Mental-Sound-
System
(Bild)

Zumindest ein Teil der Wiener Soul-Abteilung ist des Leidens und des Tanzens müde, und deshalb wird am Freitag zum letzten Sound-Of-Soul-Allnighter vor der Sommerpause geladen. Wie jeden Monat im Club U verteilt sich die oft etwas lustig gekleidete Meute auf zwei Geschoße, um zwischen 60er-Jahre-Northern- und 70er-Modern-Soul hin- und herzuzappeln - wieder verlegt von einschlägigen und unzähligen DJs.

Wem am selben Abend nach politischer und sozialer Korrektheit bei gleichzeitiger Tanzbeinbeschäftigung ist, der sei auf das WuK verwiesen. Mit Bezug zum World-Refugee-Day, gibt sich dort das Fun-Da-Mental-Sound-System aus Großbritannien die Ehre, das Mitte der Neunziger mit seinen afrikanischen und asiatischen Rhythmen für Furore sorgte und scheinbar wieder aus der Versenkung aufgetaucht ist. Für Verstärkung in diese Richtung sorgt DJ Mukul - ebenfalls von der Insel. (lux/DER STANDARD, Printausgabe, 25.06.2003)

Sound-Of-Soul-Allnighter
27. 6. Club U, 1.,
Karlsplatz/Künstlerhaus-
Passage.
21.00
Fun-Da-Mental-Sound- System
27. 6. WuK, 9.,
Währinger Straße 59.
21.00
  • Artikelbild
    wuk
Share if you care.