Riesiges Munitionsdepot in Afghanistan entdeckt

24. Juni 2003, 15:37
posten

Lager wurde von 50 Männern bewacht

Kabul - Amerikanische Truppen haben in Afghanistan ein riesiges Munitionsdepot beschlagnahmt. US-Militärsprecher Oberstleutnant Douglas Lefforge erklärte am heutigen Dienstag, das Lager sei von rund 50 bewaffneten Männern bewacht worden. In dem Depot hätten sich rund 90.000 Schuss Munition verschiedener Kaliber befunden.

Die Gruppe habe das Gelände im Bezirk Daychopan in der Provinz Sabul südwestlich der Hauptstadt Kabul mit Artillerie gesichert, sagte Lefforge. Nach einem Gespräch mit den Männern sei als Vorsichtsmaßnahme Verstärkung aus der Luft angefordert worden. Die Gruppe übergab den Truppen ihre Waffen und die Munition. Schüsse fielen nicht, es wurde auch niemand festgenommen. (APA/AP)

Share if you care.