IMAX-"Matrix Reloaded" wird zum Kassenschlager

24. Juni 2003, 15:37
10 Postings

Besucher schauen sich den Film wiederholt an

Die IMAX-Version des Blockbusters "Matrix Reloaded" kommt in den USA sehr gut an. Das berichtete das Wall Street Journal (WSJ). Der Film wurde für IMAX per DMR-Verfahren (Digital Re-Mastering) umgearbeitet und hat bisher 800.000 Dollar eingespielt. "Matrix Reloaded" startete am 6. Juni in 39 IMAX-Kinos in den USA und wird mittlerweile bereits in 50 Kinos gezeigt.

Besucher schauen sich den Film wiederholt an

"Es entwickelt sich zu einem Phänomen, die Leute kommen wieder und wieder", sagt IMAX-Chef Richard Gelfond. Untersuchungen haben gezeigt, dass sich 80 Prozent der Besucher den Film ein zweites Mal ansehen, so der Bericht. Am 5. November wird der letzte Teil der Trilogie, "Matrix Revolutions", in den USA gleichzeitig in konventionellen und in IMAX-Kinos starten.(pte)

Ansichtssache

Matrix Reloaded

  • Artikelbild
Share if you care.