Teddy Sheringham kann es nicht lassen

25. Juni 2003, 13:55
1 Posting

Der 37-jährige Stürmer wechselt zu Portsmouth

Portsmouth - Der frühere englische Fußball-Nationalspieler Teddy Sheringham lässt seine aktive Karriere wohl in Portsmouth ausklingen. Bei Tottenham wurde der Vertrag mit dem 37-jährigen Stürmer nicht mehr verlängert.

Sheringham hatte 1999 mit Manchester United das "Treble" gewonnen. Im Finale der Champions League hatte der Evergreen als Einwechselspieler das 1:1 gegen die Bayern erzielt, wenig später fixierte mit Solskjaer ein weiterer Joker in der Nachspielzeit den Triumph von ManU. Davor spielte Sheringham für Millwall und Nottingham Forest und Tottenham. 2001 kehrte er nach London zu den Spurs zurück, nun wechselt er zum Aufsteiger in die Premier League nach Portsmouth.(APA)

Share if you care.