Elfjähriger "Regimegegner" darf wieder nach Hause

5. Juli 2012, 19:25
1 Posting

Soll Straße blockiert haben

Manama - Ein elf Jahre alter mutmaßlicher Regimegegner in Bahrain kann wieder in sein Elternhaus zurückkehren. Nach Angaben von Prozessbeobachtern ordnete ein Jugendgericht am Donnerstag für Ali Hassan Jasim keine Haft an. Stattdessen soll er zu seiner Familie zurückkehren und ein Jahr lang von einem Sozialarbeiter überwacht werden.

Ali war vorgeworfen worden, er habe eine Schnellstraße mit Müllcontainern blockiert. Im Mai war er schließlich vorübergehend festgenommen worden.

Wochenlange Proteste

In dem kleinen Inselstaat im Persischen Golf wird die überwiegend schiitische Bevölkerung seit Jahrhunderten vom sunnitischen Königshaus der Al-Khalifa beherrscht. Seit der blutigen Niederschlagung wochenlanger Proteste gegen die Herrscherfamilie im März 2011 mithilfe saudi-arabischer Truppen ist die Lage stark angespannt. Seit Wochen gibt es immer wieder neue Proteste und Gewalt. Nach Angaben von Amnesty International kamen seit Februar 2011 mindestens 60 Menschen ums Leben. (dpa, AFP/DER STANDARD, 6.7.2012)

Share if you care.