Tiger und Sklaven in der Berliner U-Bahn

Ansichtssache

Ein Highlight der Berlin Fashion Week vom 3. bis 8. Juli ist der Underground Catwalk, bei dem die neueste Designermode in einem etwas anderen Rahmen vorgestellt wird

foto: reuters/thomas peter

Modeschau einmal anders: Beim jährlichen Underground Catwalk ...

1
foto: reuters/thomas peter

... präsentierten am Mittwoch 17 Labels ihre neuen Kreationen in der Berliner U-Bahn. Mit dabei: Bershka, Mr. Steve, Savage Wear, Aurelia Pamelle und viele mehr.

2
foto: epa/hannibal hanschke

Nur 150 Besucher kamen in den Genuss dieser exklusiven Show.

3
foto: epa/hannibal hanschke

So schick geht es wohl auch nicht alle Tage im Berliner U-Bahn-Netz zu.

4
foto: reuters/thomas peter

Der Bogen spannte sich von Tigermasken ...

5
foto: reuters/thomas peter

... über weiße Lockenköpfe...

6
foto: reuters/thomas peter

... bis hin zu angeketteten Sklaven. (fbay, derStandard.at, 5.7.2012)

underground-catwalk.de

>> Schaulaufen an der Siegessäule
>> Modisches Totenfest à la Lena Hoschek

7
Share if you care.

    Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.