Rubey und Stipsits arbeiten an Sitcom für ORF

5. Juli 2012, 12:16
23 Postings

Arbeitstitel "Salambo" - Laut ORF eines von vielen Projekten, an denen derzeit gearbeitet wird

Wien - Manuel Rubey und Thomas Stipsits arbeiten an einer Sitcom, das berichtet jetzt "tv-media", am Samstag stand es bereits im STANDARD. Kabarettist Stipsits bestätigte, dass er gemeinsam mit Rubey für ein Format mit dem Arbeitstitel "Salambo" am Drehbuch feilt. Seitens des ORF hieß es, dies sei "eines von vielen Projekten, an denen derzeit gearbeitet wird".

Drehen soll sich die Handlung um ein schwules Pärchen, dargestellt von Rubey und Stipsits, das ein Stundenhotel betreut. "Viele haben uns von dem Projekt abgeraten, da wir zu verschiedenen wären", so Stipsits. Zustimmung erfuhren sie aber von Regisseur David Schalko, der vor kurzem erst mit "Braunschlag" einen DVD-Erfolg hinlegte, der im Herbst im ORF ausgestrahlt wird. "Nach unserer Vorstellung würden wir im Frühjahr 2013 drehen und einen Sendetermin im Herbst anstreben", meinte Stipsits weiters. Der Arbeitstitel beruht auf einem Roman von Gustave Flaubert. "Ein ziemlicher Flop damals", wie der Kabarettist schmunzelnd anmerkte. (APA, 5.7.2012)

Share if you care.