Ron Gilbert träumt von "Monkey Island 3"

5. Juli 2012, 12:12
38 Postings

Serien-Schöpfer: Chancen für eine Umsetzung aber gering

Ron Gilbert, Schöpfer der Kult-Adventure-Serie "Monkey Island", würde gerne einen dritten Teil umsetzen. Doch wie realistisch ist es, dass 21 Jahre nach dem letzten Abenteuer "LeChuck's Revenge" eine Fortsetzung in Auftrag geht?

Markenrechte...

"Ich würde liebend gerne 'Monkey Island 3' machen", sagt Gilbert in einem Interview mit IGN. "Leider besitze ich nicht die benötigten Rechte dafür. Die Marke gehört LucasArts. Selbst, wenn ich eine Kickstarter-Kampagne starte und 30 Millionen Dollar einsammle, glaube ich nicht, dass LucasArts die Rechte verkaufen würde.", gibt sich der Designer wenig zuversichtlich.

Keine Sorge um Adventures

Aber auch ohne einem dritten Kapitel der beliebten Serie sieht Gilbert eine positive Zukunft für Adventure-Games voraus. "Ich mache mir überhaupt keine Sorgen. Ich denke, viele Genres absorbieren Adventure-Games." Ein Beispiel dafür sei das Polizei-Epos "L.A. Noire", dass Action-Elemente mit klassischem Adventure-Gameplay verschmelzen lässt. Der Thriller "Heavy Rain" bewies wiederum, dass heutzutage auch noch ein reines Adventure zum Blockbuster werden kann. (zw, derStandard.at, 5.7.2012)

Links

IGN

  • "The Secret of Monkey Island"
    foto: lucasarts

    "The Secret of Monkey Island"

Share if you care.