Verbund: Morgan Stanley senkt Einstufung

5. Juli 2012, 10:55
posten

Wien - Die Finanzexperten von Morgan Stanley haben die Einstufung für die heimische Verbund-Aktie auf "equalweight" von zuvor "overweight" zurück genommen. Auch das Kursziel wurde gesenkt, und zwar auf 23,0 von vorher 24,0 Euro.

Dem jüngsten Energiepreisverfall folge eine Kürzung der Schätzungen, heißt es in der Studie. Die Gewinnprognose für das laufende Jahr wurden auf 1,44 von zuvor 1,53 Euro je Aktie nach unten revidiert. In den Folgejahren 2013 und 2014 sehen die Experten 1,36 (zuvor: 1,77) Euro bzw. 1,54 (2,07) Euro Gewinn pro Titel. Die Dividende veranschlagen sie für diesen Dreijahreszeitraum mit 0,72 (2012) bzw. 0,68 (2013) sowie 0,77 (2014) Euro je Anteilsschein.

Zusätzlich zu den Prognosekürzungen hätten auch die weiterhin bestehenden Unsicherheiten in Zusammenhang mit internationalen Investments die Abstufung auf "equalweight" bedingt, heißt es in der Analystenstudie außerdem. (APA, 5.7.2012)

Share if you care.