Unwetterschäden auch in Tirol

5. Juli 2012, 09:02
1 Posting

Auch Bahn war kurzzeitig betroffen

Innsbruck - Unwetter haben Schäden auch in Teilen Tirols angerichtet. Im Bezirk Reutte waren die Fernpassbundesstraße (B 179) und die Bahn kurze Zeit betroffen. Die Sperren konnten allerdings noch in den Abendstunden wieder für den Verkehr freigegeben werden, berichtete die Polizei.

Bei Heiterwang rutschten Erdmassen eines Hanges auf die Bundesstraße. Die Umfahrungsstraße wurde unpassierbar. In der Unterführung, über die die Bahnstrecke geleitet wird, war ein Fahrzeug kurze Zeit eingeschlossen. Verletzt wurde niemand. Es entstand auch kein Sachschaden. Die Aufräumungsarbeiten wurden von Feuerwehren und Straßenmeisterei koordiniert. (APA, 5.7.2012)

Share if you care.