Juventus steht noch auf Lucio

4. Juli 2012, 21:42
22 Postings

Brasilianer geht mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet von Mailand nach Turin

Turin - Der Wechsel des ehemaligen brasilianischen Bundesligaprofis Lucio von Inter Mailand zum italienischen Fußball-Meister Juventus Turin ist perfekt. Wie die "Alte Dame" am Mittwochabend auf ihrer Klubhomepage mitteilte, unterschrieb der ablösefreie 34-Jährige in Turin einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2014. Lucio soll laut italienischer Medien auch Angebote von Fenerbahce Istanbul und des FC Málaga aus Spanien erhalten haben.

Am Dienstag hatte Juve bereits die Transfers von Mauricio Isla (24) und Kwadwo Asamoah (23) bestätigt. Die beiden Nationalspieler wechseln von Udinese Calcio nach Turin. Für den Chilenen Isla erhält Udine eine Ablösesumme von 18,8 Millionen Euro. Der ghanaische Mittelfeldspieler Asamoah kostet Juventus immerhin 18 Millionen Euro. (SID, 4.7.2012)

Share if you care.