"Christenbrüder" mobilisieren gegen Muslimbrüder

4. Juli 2012, 19:52
9 Postings

Ziel neuer Gruppierung ist Verteidigung der Bürgerrechte

Kairo - Eine von Christen in Ägypten gegründete Organisation namens "Christenbrüder" will den Muslimbrüdern Paroli bieten. Ziel der Gruppierung sei die Verteidigung der Bürgerrechte durch einen "Kampf mit friedlichen Mitteln" nach dem Vorbild des indischen Unabhängigkeitskämpfers Mahatma Gandhi, berichtete die Website der christlichen Zeitung "Wataninet" am Mittwoch.

Die Organisation sei als Reaktion auf den "Tod des zivilen Staates" zu verstehen, sagte Gründungsmitglied Amir Ajad. Der im Juni zum Präsidenten gewählte Mohammed Mursi entstammt der Muslimbruderschaft, die eine Islamisierung des Staates anstrebt. Etwa zehn Prozent der ägyptischen Bevölkerung sind Christen. Die meisten von ihnen gehören der koptisch-orthodoxen Kirche an. (APA, 4.7.2012)

Share if you care.