Amazon kauft 3-D-Kartendienst

4. Juli 2012, 18:47
posten

Hinweis auf Amazons Pläne für ein eigenes Smartphone?

Amazon hat das New Yorker Start-up UpNext gekauft, berichtet GigaOm. Das Unternehmen entwickelt interaktive 3-D-Karten für mobile Geräte. 

Pläne

Analysten sehen den Kauf als Hinweis auf Amazons Pläne für ein eigenes Smartphone an. Auch Amazons Tablet Kindle Fire könnte einen Kartendienst bekommen. (red)

Link

GigaOm

Share if you care.