Rüge der EU-Kommission für Kroatien wegen Sender HRT

4. Juli 2012, 17:46
posten

Kritik an Gesetz zu Bestellung des Rundfunkdirektors

Zagreb - Die Europäische Kommission hat Kroatien bereits zum zweiten Mal wegen des neuen Gesetzes zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk HRT ermahnt, weswegen ein Teil der kroatischen Opposition den Rücktritt von Kulturministerin Andrea Zlatar Violic forderte, berichteten Medien am Mittwoch.

Das Gesetz sieht unter anderem vor, dass der HRT-Direktor von einer einfachen Mehrheit im Parlament gewählt wird. Die EU-Kommission aber beharrt auf eine Zwei-Drittel-Mehrheit, um politische Einflussnahme gering zu halten. (APA, 4.7.2012)

Share if you care.