TV-Programm für Donnerstag

4. Juli 2012, 17:41
posten

36. Tage der deutschsprachigen Literatur | Aufschneider (1) | Universum: Almsommer | Last Samurai | Speed | Scobel: Wie Klänge unser Verhalten beeinflussen | Inside Brüssel: Das Geschäft mit der Natur | Talk im Hangar 7: 100 Jahre Heinrich Harrer - Pionier oder Polarisierer? | Fleisch ist mein Gemüse | Das Böse - Warum Menschen töten | Eco | Im Dorf der Frauen | Dexter

10.15 LITERATUR
36. Tage der deutschsprachigen Literatur
Erster Lesetag des Bachmann-Wettbewerbs. Clarissa Stadler und Cécile Schortmann moderieren. Textbesprechungen liefert auch FM4 um 15 Uhr in Connected. Bis 15.15, ORF 2

20.15 FERNSEHFILM
Aufschneider (1)
(A 2009, David Schalko) Josef Hader als verschrobener Pathologe, der eine eigenartige Einstellung zum Tod sowie ein gespanntes Verhältnis zu seinen Kollegen (u. a. Oliver Baier und Pia Hierzegger) und zum Rest der Welt hat. Teil zwei am Freitag. Um 21.50 Uhr folgt ein weiteres Meisterwerk in der Kunst des Sarkasmus: Paul Harathers Indien. Bis 23.20, ORF 1

20.15 DOKUMENTATION
Universum: Almsommer
Maria Magdalena Koller zeigt, dass die wärmste Jahreszeit nicht zwingend mit Urlaub und Faulenzen zusammenhängt. Mensch und Tier sind auf den Almen in Bewegung. Bis 21.05, ORF 2

20.15 WEHRHAFT
Last Samurai
(USA 2003, Edward Zwick) Edward Zwick schickt Tom Cruise als alkoholkranken Bürgerkriegsveteranen zu den Samurais auf Umschulung. Bis 23.15, Kabel eins

20.15 SCHNELLER
Speed
(USA 1994, Jan De Bont) Damals ein großer Erfolg für Kameramann Jan De Bont im Regiestuhl: Ein öffentlicher Bus rast dahin und darf nicht zum Stillstand kommen, weil sonst die Bombe darin hochgeht. Keanu Reeves und Sandra Bullock kommen einander im Getümmel näher. Bis 22.30, Vox

21.00 MAGAZIN
Scobel: Wie Klänge unser Verhalten beeinflussen
Gastgeber Gert Scobel bespricht sich mit Eckart Altenmüller, Neurologe, Stefan Koelsch, Musikpsychologe und Soziologe, und Martin Stadtfeld, Pianist. Bis 22.00, 3sat

21.05 DISKUSSION
Inside Brüssel: Das Geschäft mit der Natur
Während Politiker über Verträge zur Eindämmung des Klimawandels streiten, entwickeln einfache Leute an der Basis ihre Ideen. ORF-3-Chefredakteur Christoph Takacs stellt Initiativen in Kambodscha, China, Indien und Großbritannien vor. Bis 21.55, ORF 3

21.05 DISKUSSION
Talk im Hangar 7: 100 Jahre Heinrich Harrer - Pionier oder Polarisierer?
Über das Verhältnis des Bergsteigers zum Nazionalsozialismus diskutieren: Historiker Peter Mierau, Geologe Jochen Hemmleb, Journalist Heinz Nußbaumer, Bergsteiger Peter Habeler und Kameramann Norman Dyhrenfurth. Bis 22.45, Servus TV

21.30 ÜPPIG
Fleisch ist mein Gemüse
(D 2008, Christian Görlitz) Nach Heinz Strunks Roman über die Tristesse der Jugend in der Hamburger Provinz und die Erlebnisse in seiner Band bei Hochzeiten und Schützenfesten. Trotz guter Momente bleibt die Vorlage unerreicht. Bis 22.55, Eins Festival

21.40 DOKUMENTATION
Das Böse - Warum Menschen töten
Der Neuropsychologe Thomas Elbert behauptet: "Prinzipiell glaube ich, dass man jeden Mann zu einem Killer machen kann." Bis 22.35, Arte

22.30 MAGAZIN
Eco
1) Kriseninstrumente: Was kosten Fiskalpakt & Co? 2) Die Hintergründe des spanischen Milliardendebakels 3) Pool-Trends. Bis 23. 00, ORF 2

22.35 DOKUMENTATION
Im Dorf der Frauen
Mehr als sieben Jahre begleitete die Ethnologin Marianne Chaud das Leben von Frauen in einem der abgelegensten Dörfer des Himalaya. Die Frauen sichern mit ihrer Arbeit das Überleben der etwa hundert Menschen, denn Erntearbeit ist ausschließlich Frauenarbeit. Bis 23.55, Arte

23.00 SERIENSTART
Dexter
Immer wieder sehenswert: die Kultserie um den massenmordenden Forensiker Dexter Morgan. Mit beißendem Witz und viel Selbstironie kommentiert der liebenswerte Racheengel das Geschehen um ihn herum. Staffel zwei, in den USA startet im Herbst bereits die siebente Auflage. Bis 0.05, ATV (Doris Priesching, DER STANDARD, 5.7.2012)

Share if you care.