HIV-Test für zu Hause jetzt zugelassen

4. Juli 2012, 12:26
9 Postings

Der Heimtest liefert in Minuten ein Ergebnis mit 93-prozentiger Trefferquote

Bald soll in den USA der erste HIV-Test für zu Hause auf den Markt kommen. Die Food and Drug Administration (FDA) hat den so genannten OraQuick-Test von OraSure Technologies zugelassen. Bereits im Mai hatte ein US-Beratungsgremium die Zulassung des frei verkäuflichen Heimtests gefordert. Die Experten empfahlen den Selbsttest und befanden ihn für sicher und wirkungsvoll, nachdem eine Studie mit rund 6.000 Teilnehmern durchgeführt worden war.

Bei dem HIV-Selbsttest wird ein Abstrich der Mundschleimhaut genommen. Der Test liefert binnen 20 Minuten ein Ergebnis, das im Zweifelsfall durch einen späteren Bluttest überprüft werden sollte. Dabei lieferte der Test in 114 Fällen positive Ergebnisse. Von diesen wurden 106 Fälle bestätigt, das bedeutet eine Test-Trefferquote von 93 Prozent. Negative Resultate bestätigten sich in 99,8 Prozent der Fälle.

Der Test soll ab Oktober im Einzelhandel und online erhältlich sein. Laut den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) leben in den USA über eine Million Menschen mit HIV, geschätzte 240.000 wissen nicht, dass sie krank sind. (APA/red, derStandard.at, 4.7.2012)

Share if you care.