Facebook-Zertifikat mit Chance auf 5,75 Prozent

5. Juli 2012, 08:46
1 Posting

Erstmals Memory Express-Zertifikate auf US-Aktien

Memory Express-Zertifikate auf Einzelaktien und Indizes ermöglichen Anlegern bereits seit Jahren hohe Renditechancen bei überschaubarem Risiko. Vor einigen Tagen erweiterte die Société Générale ihr Angebot an Memory Express-Zertifikaten um sechs Produkte, die sich erstmals auf US-Aktien beziehen. Somit können Anleger in den nächsten drei Jahren bei Sicherheitspuffern von 20 bis 50 Prozent Halbjahreskupons in Höhe von 3 bis 5,75 Prozent erwirtschaften. Die Voraussetzung zur Sicherstellung dieser Erträge besteht darin, dass die Kurse der Amazon-, Apple-, Facebook-, McDonald's-, Philip Morris- und Starbucks-Aktien nicht allzu stark unter Druck geraten. Die währungsgesicherten Zertifikate, die ja im Halbjahrestakt vorzeitig getilgt werden können, laufen maximal bis zum 22.6.15, (Bewertungstag 15.6.15).

Nach dem mehr als durchwachsenen Börsenstart der Facebook-Aktie verfügt vor allem das Memory Express-Zertifikat auf diese Aktie über besonders attraktive Konditionen. Wegen des nach wie vor hochvolatilen Kursverlaufes der Facebook-Aktie wird das interessante Gewinnpotenzial naturgemäß mit einem erhöhten Risiko erkauft.

Bewährter Aufholmechanismus entfallener Kupons

Beim SG-Memory Express-Zertifikat auf die Facebook-Aktie, ISIN: DE000SG289A2, liegt der Tilgungslevel bei 30,014 USD. 50 Prozent darunter, bei 15,007 USD befindet sich die Memory-Schwelle. Wenn die Facebook-Aktie am ersten Beobachtungstag (17.12.12), auf oder oberhalb des Tilgungslevels von 30,014 USD notiert, dann wird das Zertifikat mit seinem Ausgabepreis von 100 Euro und einer Bonuszahlung in Höhe von 5,75 Prozent zurückbezahlt. Befindet sich der Aktienkurs an diesem Stichtag unterhalb des Startwertes, aber oberhalb der Memory Schwelle von 15,007 USD, dann wird nur der Bonus ausbezahlt und die Laufzeit des Zertifikates verlängert sich zumindest um weitere sechs Monate. Notiert die Facebook-Aktie an einem der Beobachtungstage unterhalb der Memory Schwelle, dann entfällt die Bonuszahlung für die vorangegangenen sechs Monate. Die entfallen Bonuszahlung wird allerdings nachbezahlt, wenn die Aktie an einem der nachfolgenden Bewertungstage wieder oberhalb der Memory Schwelle notiert. Wenn das Zertifikat nicht vorzeitig getilgt wird, erhalten Anleger auch dann ihren Kapitaleinsatz und die ausständigen Bonuszahlungen gutgeschrieben, wenn der Aktienkurs am 15.6.12 oberhalb der Memory-Schwelle von 15,007 USD liegt. Andernfalls wird die die Rückzahlung des Zertifikates gemäß der tatsächlichen, prozentuellen Kursentwicklung im Vergleich zum Startwert erfolgen.

ZertifikateReport-Fazit:Das Memory Express-Zertifikat auf die Facebook-Aktie eignet sich für Rendite orientierte Anleger mit erhöhter Risikobereitschaft. Anleger mit hohem Sicherheitsbedürfnis werden hingegen eher den Zertifikaten auf die weniger volatilen Aktien wie McDonald's oder Starbucks den Vorzug geben.  (Walter Kozubek, 5.7.2012)

Share if you care.