"iPad Mini" wird für Anfang Oktober erwartet

Kleinere Version des iPad soll ohne Retina-Display rechtzeitig zur Weihnachtssaison veröffentlicht werden

Einem Bericht von Mashable zufolge plant Apple, noch 2012 eine kleinere Version des iPad auf den Markt zu bringen. Demnach soll das kleine iPad eine Bilddiagonale zwischen sieben und acht Zoll haben. Über ein Retina-Display soll es allerdings nicht verfügen. Apple plant angeblich ebenfalls, sich bei der Preisgestaltung am von Google präsentierten Nexus 7 zu orientieren, das für 199 US-Dollar verkauft werden wird.

Ein Albtraum für den Mitbewerb

Das Nachrichtenportal Bloomberg hat zwei Insiderquellen, die über diese angeblichen Pläne Bescheid wissen und den Oktober als Erscheinungsdatum nennen. Das von Bloomberg genannte "iPad Mini" wurde schon vor Monaten erwartet, als Gerüchte über ein kleineres iPad in den Medien aufkamen. Falls Apple tatsächlich vor der Weihnachtssaison ein "iPad Mini" veröffentlicht, würde das laut dem Analysten Shaw Wu "der größte Albtraum der Konkurrenz" sein. Apples Marktanteil im Tablet-Sektor beträgt im Moment 61 Prozent.

Steve Jobs gegen kleineres iPad

Steve Jobs hingegen hatte sich vor seinem Tod noch gegen ein kleineres iPad ausgesprochen. Bloomberg zufolge waren laut Jobs die Maße des iPad die kleinstmöglichen, um noch eine gute User-Experience zu gewährleisten. Welche Entscheidung der Konzern ohne Jobs fällen wird, bleibt abzuwarten. Eine offizielle Stellungnahme von Apple gibt es dazu nicht. (iw, derStandard.at, 4.7.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 212
1 2 3 4 5

Apple wird von Atari verklagt:
http://www.atari-computermuseum.de/stpad.htm

Wobei ich das gerät von Atari viel sinnvoller finde.

Da hoffe ich doch, dass die Anwälte von Samsung...

...schon mit einem Ansuchen auf Verkaufsstop in der Hand bei den Gerichten spalier stehen...

schon wieder?!

Das wird ja jedes Jahr erwartet...

Das wird doch bloß die Fernsteuerung für den Applefernseher

Hehe, könntest echt recht haben.

iPad mini? Gibt's schon, nennt sich iPhone...

Das ist ein iPad nano!

Ich glaub es so nicht / wenn ich es sehe

* mini iPad Gerüchte gibt es jedes Jahr frisch aufgewärmt
* kein neues Produkt ohne Retina (schließt nicht Updates für bestehende Produkte ein - wahrscheinlich hat der nächste iMac kein Retina, übernächste - wenn es funkt - auf jeden Fall)
* Nexus 7 ist kein Konkurrenz-Produkt für das iPad (zumindestens nicht direkt) - Angriffsziel von Google ist das Kindle Fire

Mich erinnert das an "Warten auf Godot"...

Das warten auf den ersten sinnvollen, intelligenten und nicht gehässigen kommentar aus ihrer tastatur ?

Allerdings.

Das könnte Ihnen so passen. Und den Gefallen werde ich Ihnen nicht tun. Schön, wenn Ihnen nicht passt, wenn ich schreibe, aber das ist eben ihr Problem, nicht meines.

Habe ich irgendwo eine forderung aufgestellt, oder auch nur einen wunsch geäußert ?

Habe ich irgendwo erkennen lassen daß "es mir nicht passt wenn sie schreiben" ?

Mitnichten und -neffen, wenn sie meinen kommentar bestätigen wollten, dann ist ihnen das eindrucksvoll gelungen, intelligent war nämlich auch diese replik nicht ;-)

Stimmt.

kleines ist Alptrum für Navihersteller

Das iPad 3 ist ja für lange Autofahrten aufgrund seines Energiehungers ungeeignet, was nützt einem ein Tablett dass sich trotz 2.5 A KFZ Ladegerät im Navi Modus entlädt.

Im Auto ist das Retina Display entbehrlich, ein kompaktes iPad passt vielleicht im Gegensatz zum IPad auch auf das Armaturenbrett.

Interessant...

...das auf dem foto das ipad mit win 7 'läuft' schaut mal genauer hin ;))

iPad, iPad7, iPad Nano...

Wird sich verkaufen, wie die heißen Brötchen.

Aber im Ernst: Mitbewerber um Apple herum haben inzwischen jede auch noch so kleine Nische längst mit Produkten mehrfach besetzt.

Radikal neue Produkte wird es in absehbarer Zeit von Apple nicht geben: den "iPhone-Effekt" wird es beim Apple Fernseher nicht geben.

Android Geräte haben Apple zu einem unter vielen Anbietern degradiert. Bei meinen Besuchen im Media Markt fällt auf, dass Apple Stände gähnend leer sind: auch wenn jemand ein iPhone gerne hätte - ansehen muss es niemand mehr. Alle scheinen zu wissen, was sie erwartet.

Anders bei Android-Gerätschaften: dort kann gibt es noch Unterschiede und Vielfalt (die oft als Fragmentierung beschimpft wird...)

ich wär ja mal

für einen 15 zoll tablet, einen richtigen ersatz für mein notebook. was soll ich mit 7 zoll

was wäre.....

da neu daran.

Gibts doch schon?
Fujitsu, Lenovo.... gibts alle mit Touchpad

... wann kommt das nexus auf den Markt (UK)? Wann kommt das apple PR-Gerücht? Achso, heute.

angeblich kommt auch ein ipad shuffle

"starts a random app every 5 minutes"

wird da nun das galaxy tab 7 kopiert? ... das gibts schon über ein jahr!

NEIN!

Im Oktober erfindet Apple möglicherweise das 7" Tablet.

Und dann gibt es kein Pardon:
Im Moment der Veröffentlichung des 7" iPads werden die aktuellen Hersteller von 7" Tablets wegen zukünftiger Umsatzeinbußen seitens Apples gnadenlos verklagt!

ich glaub dieses gerücht wird ein gerücht bleiben…

… kann mir nicht vorstellen, dass apple auf einmal wieder produkte ohne retina display verkauft und den billigmarkt aufrollen wird…

Hahaha

Es wird ja immer besser. Als ob das iPad nicht schon - einfach gesagt - ein iPhone mit größerem Bildschirm und ohne Telefonfunktion wäre. Wie auch bei Android nur dass man da mit allen Geräten telefonieren kann ( Galaxy XY - Galaxy Note - Galaxy Tab )
In einem jahr gibt es vermutlich für jeden Zoll unterschied ein eigenes Gerät...

iPad mini? Gibt es schon,..nennt sich Galaxy Tab ;)

Posting 1 bis 25 von 212
1 2 3 4 5

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.