Campari übernimmt Limoncello Villa Massa

3. Juli 2012, 13:33
posten

Italienischer Spirituosenhersteller erweitert Angebot

Rom - Der italienische Spirituosenhersteller Campari trotzt der schwierigen Konjunktur auf dem Heimmarkt Italien und setzt auf neue Akquisitionen. Der Mailänder Konzern hat die Rechte für den exklusiven Vertrieb der Limoncello-Marke Villa Massa erworben, teilte Campari mit. Das Unternehmen aus der süditalienischen Stadt Sorrento ist auf die Produktion von Limoncello und anderen Fruchtlikören spezialisiert.

"Mit der Marke Villa Massa wollen wir unser Angebot und die Zahl unserer Brands erweitern", sagte Andrea Montorfano, Managing Direktor der Sparte Campari-Wines. Die Strategie Camparis ist es, noch relativ unbekannte Nischenmarken auftreiben und ihnen dank des weltweiten Vertriebsnetzes zum internationalen Erfolg zu verhelfen.

Campari ist trotz des unsicheren Wirtschaftsumfelds auf Wachstumskurs. Im Gesamtjahr 2011 wuchs der Nettogewinn des Unternehmens um 1,9 Prozent 159,2 Mio. Euro. Der Umsatz kletterte um 9,6 Prozent auf 1,27 Mrd. Euro. Das EBITDA stieg um 10,2 Prozent auf 329 Mio. Euro. Campari gibt circa 18 Prozent seines Umsatzes für Marketing und Werbung aus. (APA, 3.7.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Campari kauft zu.

Share if you care.