Blur veröffentlichen zwei neue Songs über Twitter

3. Juli 2012, 11:19
3 Postings

Über @blurofficial konnten die Fans in einem Video-Stream verfolgen, wie die Band zum ersten Mal live die Titel "Under the Westway" und "The Puritan" spielte

Paris - In einer Direktübertragung auf Twitter hat die Britpop-Band Blur am Montagabend zwei neue Singles veröffentlicht. Erstmals nutzten die britischen Musiker um Sänger Damon Albarn damit den Internet-Kurznachrichtendienst, um neue Songs zu präsentieren. Über den Twitter-Account @blurofficial konnten die Fans in einem Video-Live-Stream verfolgen, wie die Band an einem geheim gehaltenen Ort in Großbritannien zum ersten Mal live die Titel "Under the Westway" und "The Puritan" spielte. Anschließend konnten die Titel aus dem Internet heruntergeladen werden.

Die Songs wurden nach Angaben der Plattenfirma EMI eigens für den Blur-Auftritt beim Konzert zum Abschluss der Olympischen Spiele am 12. August im Londoner Hyde Park geschrieben. Die 1989 gegründete Band zählte in den 90er Jahren neben Oasis zu den Begründern des Britpop und feierte mit Hits wie "Country House" und "Girls and Boys" Erfolge. Nach ihrem letzten Studioalbum "Think Tank" von 2003 ging die Band auseinander, formierte sich aber 2009 für einige Auftritte neu. Zuletzt veröffentlichte Blur im Jahr 2010 eine Single. Seither nähren die Musiker Gerüchte, gemeinsam ein neues Album zu produzieren. (APA, 3.7.2012)

Share if you care.