Brodeur macht weiter

2. Juli 2012, 20:57
2 Postings

40-Jähriger hängt noch zwei weitere Saisonen bei New Jersey an

Newark - Martin Brodeur bleibt den New Jersey Devils erhalten. Der 40-jährige Kanadier verlängerte am Montag seinen Vertrag um zwei weitere Jahre und geht damit in seine NHL-19. Saison mit den Devils. Laut lokalen Medien verdient er dafür neun Millionen US-Dollar (11,19 Mio. Euro).

Brodeur war Rückhalt bei allen drei Stanley-Cup-Triumphen der Devils (1995, 2000, 2003) und führte seine Mannschaft auch in der abgelaufenen Saison wieder ins Finale, in dem New Jersey allerdings den Los Angeles Kings unterlag.

Brodeurs Karrierestatistiken beeindrucken: 1.191 Spiele bestritt er bisher im Grunddurchgang (656 Siege) - so viele wie kein anderer Spieler in der NHL-Geschichte. Auch seine 119 Shutouts (Spiele ohne Gegentreffer) sind Rekord. Viermal hat der Kanadier zudem die Vezina Trophy für den besten Keeper der Liga und mit seinem Heimatland zweimal Olympia-Gold gewonnen.

Die Devils verlängerten auch den Vertrag ihres schwedischen Ersatztorhüters Johan Hedberg. (APA/Reuters/red, 2.7.2012)

Share if you care.