Promotion - entgeltliche Einschaltung

MQ Point Designer des Monats Juli: Tiberius

1. Juli 2012, 18:16

Tiberius wurde 1992 von Karl Ammerer gegründet. Seither begleitet Tiberius die soziale und wirtschaftliche Entwicklung des Wiener, Österreichischen, man kann sogar sagen Europäischen Marktes, wenn es um besondere Ausdrucksformen im Zusammenhang mit Mode geht

Datum: Di 03.07. bis Fr 03.08., 10-19h
Ort: MQ Point

Anfänglich war die Konzeption von Tiberius die Deckung der Bedürfnisse einer Community. Tiberius deckte die seinerzeit gegebene Marktlücke. Die Vision und das Konzept haben sich durchgesetzt und bestätigt.

2004 präsentierte Tiberius die erste “Basic Kollektion”. Bei der ersten MQ Vienna Fashion Week 2009, zeigte Tiberius mit “Ra-rock” die erste Jahreskollektion. Sexy, Selbstbewusst, Kosmopolitisch; ist seither das neue Motto für die Tiberius Linie.

Die Kombination zwischen alltäglicher Kleidung und Elementen aus der Fetischbekleidung. Tiberius nennt es “crossover fashion” entspricht dem Zeitgeist und macht Tiberius Mode alltäglich tragbar. Die Tiberius Kollektion umfasst eine Damen- und Herren-Kollektion.

Seit der Gründung bewegt Tiberius die Gemüter und ist immer kontroversiell und gerne polemisch. Zurzeit hat Tiberius eine starke Präsenz in Fashion- und Lifestyle Magazinen.

Tiberius Mode wird in Wien in kleinen Stückzahlen gefertigt. Der Trend der verstärkten Nachfrage nach exklusiver und nachhaltig produzierter, konzeptionell kreierten Bekleidung, ist bei Tiberius Programm.

Tiberius Kunden sind offene Weltbürger, welche Wert auf Qualität bei Design und Verarbeitung legen. In Tiberius gekleidet ziehen unsere Kunden Blicke an und stehen gewiss im Rampenlicht. Was ihr Selbstbewusstsein unterstreicht.

www.mqpoint.at

  • Artikelbild
    foto: (c) julia spicker
Share if you care.