Kreuzworträtsel Nr. 7118

9. Juli 2012, 18:01

Die gesuchten Wörter dieses Buchstabenrätsels werden waagrecht und senkrecht in benachbarte Kästchen eingetragen

Waagrecht:

1 Ich nähe und tanze dort nur für Madame Pampadour
5 Ei, ist das klein auf Latein
8 Das falsche Statement über den Besitzwechsel tangiert uns innerlich nicht
9 Ich spreche nicht Bosporussisch, drum fühle ich mich dort unstabil
10 Im großen Delfinale verteidigt er sein Walrecht mit dem Schwert?
12 Im Jack'pot ist noch ein kurzes Stück von Ravel
14 Na, rast dich mal aus, dann machen wir flott weiter
16 In Gesellschaft von Hauskatzen dritt man gern zum Kartenspiel an
18 „Was tut der verwirrte Graf mit der roten Rübe?", löcherte ich die Interviewpartnerin
20 Jö, mit der Hypertempomacherei habe ich nicht gerechnet
21 Sie Flöge lessing auf das Gelotti-Stück
22 Aufgrund der feuchtfröhlichen Aussprache fällt dabei zungefähr das Verstehen schwer

Senkrecht:

2 Um nicht aus dem Rahmen zu fallen, suchen wir die Etage mit dem Eingang
3 Im Ur-Laub gibt der alte Pan sie als seinen Stammbaum an
4 Was hast du nach der Wunderung am Fuß? Das Damenhemd verkehrt an?
5 Was es an der Fruchtbar gibt, kannst du dir ausschnapsen
6 Warte mal, da ist ein halbwarmer Liege-Platz
7 Meine Mugtter hat ein Herz aus dem Stein und zerfließt, wies heißt
11 Mehrere Creisstädte am Bodensee sind nach Frau Mozart benannt?
13 Auch wenn i no so erb, ich blick zurück im Zorn auf sein Drama
15 Damit hat der Igel wieder Schwein gehabt
16 Ist sie zu Gast im Hause Wirt, dann gib ihr Raum - gleich wird serviert
17 Wo hat der Attach-é was mitgeschickt?
19 Blick zurück im Rausch: „Kopfgewusel, arger Dusel; / ich war im Öl nach zu viel -"

(c) phoenixen, phoenixen@derStandard.at

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.