Römerquelle mit neuer Agentur und neuer Emotion

  • Neuer Römerquelle-TV-Spot von Lowe GGK.

Lowe GGK setzt die prickelnde Dreiecksbeziehung in Szene

Im Juni wechselte der Römerquelle-Gesamtetat von Jung von Matt zu Lowe GGK. Nun ist der erste Spot von den Kreativen aus der Mariahilfer Straße zu sehen. Auch mit der neuen Agentur setzt Römerquelle bei der Bewerbung der Marke Emotion auf die Dreiecksbeziehung. Diesmal kullert eine Birne ins  prickelnde Beinahe-Wasser.

"Mit dieser Umsetzung ist es uns sehr gut gelungen, die Markenwerte von Römerquelle Emotion klar hervorzuheben und so eine solide Basis für die zukünftige Kommunikation geschaffen zu haben", so Senior Brand Manager Jakob Taferner. Der zweite Spot der TV-Kampagne für Römerquelle-Mineralwasser ist bereits abgedreht und geht demnächst on Air. (red, derStandard.at, 2.7.2012)

Credits

Auftraggeber: Römerquelle | Geschäftsführung: Bianca Bourbon| Marketingleiter: Sonja Callahan | Senior Brand Manager: Jakob Taferner| Agentur: Lowe GGK | Geschäftsführung: Rudi Kobza, Michael Kapfer-Giuliani, Dieter Pivrnec | Creative Director: Andreas Spielvogel, Thomas Tatzl | Art Director: Babette Brunner | Beratung: Bernd Weninger, Marius Gyparis | Konzept: Eva Sommeregger, Marcus Hartmann | Filmproduktion: PPM Film | Regie: Ivo Weijgaard | Fotograf: Raphael Just

Share if you care