Huffington Post startet täglichen Videostream

2. Juli 2012, 13:19
posten

12 Stunden Videocontent sollen rund 100 Redakteure aus den USA täglich ins Netz stellen

Die digitale Nachrichtenplattform "Huffington Post" wird ab dieser Woche einen zwölfstündigen Video-Stream in ihr Angebot intergrieren.

Rund hundert Redakteure an der Ost- und Westküste der USA werden unter "Huffpost Live" täglich zwölf Stunden eigenen Video-Content für die Netzzeitung produzieren. Das Unternehmen, das 2011 für 315 Millionen Dollar von AOL übernommen worden ist, gehört zu den erfolgreichsten digitalen Medien-Start-Ups und betreibt neben den USA auch Ableger in Frankreich, Spanien und Großbritannien. (red, derStandard.at, 2.7.2012)

Share if you care.