T-Mobile bring neue Musik- und Kampftarife

2. Juli 2012, 11:36
22 Postings

Mobilfunker stellt neue Angebote vor

Der zweitgrößte Handynetzbetreiber T-Mobile setzt weiter auf Musik am Smartphone: Über den französischen Anbieter Deezer können sich Kunden via Flatrate rund 18 Millionen Musiktitel unlimitiert anhören. Gespeichert sind die Titel in der "Wolke" – Stichwort "Cloud Computing" – sie müssen also nicht auf den Empfangsgeräten abgelegt werden. Bisher hat das Angebot bereits über 10.000 Kunden gewinnen können, so der Mobilfunker in einer Presseaussendung am Montag.

Kampftarif um 9.90 Euro

Ergänzend stellte T-Mobile den Tarif "All Inclusive Music " vor. Dieser bietet neben einer Deezer-Flatrate 1500 Freiminuten und 1000 SMS in alle Netze sowie unlimitiertes Surfen mit bis zu 7,2 Mbit/s um 24,99 Euro im Monat. Zu den "Music Tarifen" gibt es Smartphones wie das Samsung Galaxy S3 bereits ab 0 Euro, so T-Mobile.

Eine Abrundung des Tarifportfolios gibt es mit dem „All inclusive Start". Für monatliche 9,99 Euro sind 1000 Freiminuten und 100 SMS in alle Netze (unlimitiert zu T-Mobile) sowie unlimitiertes Surfen mit bis zu 1 Mbit/s inkludiert.

Internet-Angebote

„Unlimited Internet Plus" und „Unlimited Internet Max" heißen die optionalen Pakete mit denen Vielsurfer zu noch mehr ungebremsten Downloadvolumen und Geschwindigkeit kommen. Mit dem Paket Unlimited Internet Plus stehen um 7 Euro pro Monat 4 GB bei bis zu 7,2 Mbit/s zur Verfügung. Für Extremsurfer gedacht ist das Unlimited Internet Max Paket mit dem 6 GB Downloads mit bis zu 21 Mbit/s zur Verfügung stehen. Die Optionsbindedauer beträgt 6 Monate. (red, derstandard.at 02.07. 2012)

  • T-Mobile Marketing-Chef Thomas Kicker, Axel Dauchez, CEO Deezer und Robert Chvátal, CEO T-Mobile
    foto: t-mobile

    T-Mobile Marketing-Chef Thomas Kicker, Axel Dauchez, CEO Deezer und Robert Chvátal, CEO T-Mobile

Share if you care.