Würth-Literaturpreis für Maxim Biller

1. Juli 2012, 19:09
posten

Der Text "Liebe auf israelisch" habe am überzeugendsten das diesjährige Wettbewerbsthema umgesetzt

Künzelsau - Der Berliner Autor und Journalist Maxim Biller ist gestern Sonntag mit dem Würth-Literaturpreis (7500 Euro) geehrt worden. Der 51-Jährige habe mit seinem "Text Liebe auf israelisch" am überzeugendsten das diesjährige Wettbewerbsthema "Es gibt eine Zeit der Sehnsucht, wo ihr Gegenstand noch keinen Namen trägt" umgesetzt. (APA, DER STANDARD, 2.7.2012)

Share if you care.