Israels Empörung

1. Juli 2012, 19:05
29 Postings

Kritik an dem Beschluss, die Geburtskirche und den Pilgerweg in Bethlehem zum Weltkulturerbe zu erklären

Tel Aviv - Der Beschluss der Unesco, die Geburtskirche und den Pilgerweg in Bethlehem zum Weltkulturerbe zu erklären, hat in Israel Empörung hervorgerufen. "Diese Entscheidung zeigt, dass die Unesco von politischen und nicht von kulturellen Motiven angetrieben wird", erklärte Ministerpräsident Benjamin Netanjahu laut einem Kommuniqué. (APA, DER STANDARD, 2.7.2012)

Share if you care.