Gesundheitsziele: Zwei Jahre länger gesund leben

Gesundheitsziele für Österreich von Kommission beschlossen - Konkrete Maßnahmen bis Ende des Jahres

Wien  - Die zehn "Gesundheitsziele" für Österreich sind von der Bundesgesundheitskommission beschlossen worden. Sie sollen als Rahmen für die Steuerung des Gesundheitswesens dienen und die Handlungsschwerpunkte für die nächsten 20 Jahre vorgeben. "Oberstes Ziel ist es, dass die Österreicherinnen und Österreicher dadurch zwei Jahre länger gesund leben können", so Gesundheitsminister Alois Stöger (S) in einer Aussendung.

Gesunde Ernährung, Bewegung & psychosoziale Gesundheit

Zum Erreichen der Ziele soll nun ein Expertengremium bis Ende des Jahres konkrete Maßnahmen erarbeiten. Angepeilt werden gesundheitsförderliche Lebens- und Arbeitsbedingungen, Chancengerechtigkeit und sozialer Zusammenhalt, eine stärkere Gesundheitskompetenz der Bevölkerung, die Sicherung natürlicher Lebensgrundlagen, ein gesundes Aufwachsen, leicht zugängliche gesunde Ernährung und Bewegung, die Förderung der psychosozialen Gesundheit und - nicht zuletzt - die Sicherung einer qualitativ hochstehenden und effizienten Gesundheitsversorgung für alle. (APA, 29.6.2012)

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.