Zwischen Genie und Wahnsinn: Mario Balotelli

Ansichtssache
29. Juni 2012, 17:09
Bild 1 von 23»
foto: reuters/kai pfaffenbach

"Er ist ein großer Fußballer und eine echte Bedrohung", sagte Spaniens Teamspieler Cesc Fàbregas nachdem Italiens Skandalnudel Mario Balotelli Deutschland am Donnerstag Abend im Warschauer EM-Halbfinale mit einem spektakulären Doppelpack aus dem Turnier und volley ins Tal der Tränen schickte...

weiter ›
Share if you care
Posting 1 bis 25 von 316
1 2 3 4 5 6 7
Ein Fußballtrottel halt! Wahrscheinlich zuviel geköpfelt!

ich hoffe, die leiblichen eltern ärgern sich zumindest den arsch ab ob des berühmten sohnes, oder schmoren in der hölle - wer weiß, vielleicht ist das auch sein motor? ein kleines kind im krankenhaus zurück lassen ist echt das allerletzte. ok, wenn es die einzige möglichkeit war, sein leben zu retten vielleicht, aber was ist danach?

ist vielleicht nicht fair, sowas jemandem zu unterstellen, aber er liest ja vermutlich kein standard-forum: würd mich nicht wundern, wenn der junge eine kleine persönlichkeitsstörung hat, vergangenheit und verhalten würden dazu schon passen.

mir ist er ja nicht sonderlich sympatisch, aber das tut nichts zur sache. ich wünsch ihm trotzdem alles gute.

Fussballer, Skifahrer, F1-Fahrer, usw.

sind Sportler, oft ungebildet und meistens Schwachköpfe. Wann werden die klugen Menschen der Welt wieder im Vordergrund stehen. Oder müssen wir uns weiter Richtung Idiocracy entwickeln?

Haben Sie Geistesriese

eigentlich bemerkt, dass Sie auf der Sport-Seite posten ?

Fussball der Denker.

http://www.youtube.com/watch?v=DnngpL9vQZc

Ist das eher nach ihrem Geschmack?

Wie sagte Wilhelm Busch? "Dünn von Kopf und dick von Waden"

lol

das war ein Denker.

Sportler, oft ungebildet und meistens Schwachköpfe....

Bin ich froh, dass Sie keine Vorurteile haben.

Übrigens: Sind Sie Sportler? Wäre Ihre Aussage richtig, müssten Sie ja ein Supersportler sein!

Ach komm

gebildete Sportler sind eher die Ausnahmen. Fussballer sowieso. Sind keine Vorurteile, sind Durchschnittswerte.

fussballer, skifahrer u f1 sind sportler ... ohne diese sensationelle erkenntnis würde ich sie auch für einen schwachkopf halten...

man muss halt immer jmd haben, auf den man hinab blicken kann, um sich seiner eigenen "überlegenheit" sicher zu sein, nicht wahr?!

keineswegs

ich bin diesen Leuten bei weitem nicht ueberlegen, oekonomisch sowieso nicht. Nur die Gesellschaft sollte sich nach den klugen richten.
Forschung, IQ, Lernen, Lesen...das sollen die Werte der Gesellschaft sein und nicht Balliballi spielen oder singen, schauspielern whatever.

Ich fordere eine Fußballmeisterschaft der Nobelpreisträger!

Themenverfehlung!

Genies unter Fussballer ...

also bitte!

Ansatzweise der frank Lampard, angeblich

Zidane war ein Fußballgott und ein Vorbild. Leider verlor er im WM-Finale die Nerven.
Balotelli ist ein ...... Nichts.

Zidane war mit 21 bei weitem noch nicht das was er am Ende seiner Karriere war. Also gebens dem Mario auch noch ein bisschen Zeit.

er wird heute Vize-Europameister in einer Ball-Sportart
heute wird Buffon und Pirlo abtreten.

"die Hosen voll", oder warum sollten Buffon und Pirlo abtreten? Beide haben sicherlich noch 2 Jahre vor sich. Zoff, der vorletzte "große" Torwart Italiens wurde mit 40 Weltmeister.Wenn Spanien gewinnt, was möglich ist, wäre das kein Drama, gewinnt Italien, ist es vielleicht eine "Wachablösung" für Spanien, denn wenn sie sich nicht "neu" erfinden, ein paar neue Spieler auf höchstem Niveau eingebaut bekommen, wird es sehr schwer sein, oben zu bleiben.Das wäre der Lauf der Dinge,wie anderen großen Teams zuvor auch schon passiert.Gewinnt Italien, bedeutet es auch, dass man nicht nur gelernt hat, gegen SPA nicht zu verlieren, sondern zu gewinnen und darauf werden dann auch andere aufbauen.Daher für die Spanier vielleicht letzte Chance...

Mario Balotelli Meets Noel Gallagher bestes Interview

http://www.youtube.com/watch?v=zbY-JkdlpvA

der typ gefällt mir: kompromisslos und ohne holz in der zunge :)))

ohne arsch im nutella meinst du wohl :D

ohne Nutella im Arsch

Posting 1 bis 25 von 316
1 2 3 4 5 6 7

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.