"Viermal auf die Fresse gekriegt"

Ansichtssache29. Juni 2012, 13:54
470 Postings

Die deutschen Medien sprachen im Vorfeld des Halbfinales gegen Italien laut von einer "Abrechnung" für das Ausscheiden bei der WM 2006. Das ging jedoch nicht auf, die DFB-Elf unterlag den Azzurri im EM-Semifinale am Donnerstag mit 1:2. Dementsprechend hart gehen die Medien mit der Löw-Truppe ins Gericht.

Bild 1 von 10
foto: screenshot "süddeutsche"

Die "Süddeutsche" hat bereits den Sündenbock für die Niederlage gefunden. DFB-Trainer Jogi Löw sei gescheitert und habe mit seiner Taktik das Spiel "total verplant".

weiter ›
Share if you care.