Spätes Lebenszeichen von "Half-Life: Episode 3"

Durchgesickerte Artworks geben Einblick in das nie erschienene Kapitel

Eine Reihe Konzeptzeichnungen zu "Half-Life: Episode 3" sind über die Seite ValveTime im Netz aufgetaucht. Die 32 Bilder inkludieren verschiedene Studien zu den Charakteren Alyx und Gordon Freeman sowie mögliche Kulissen.

Mit Verspätung

Große Hoffnung, dass die vor Jahren angekündigte Fortsetzung zum Sci-Fi-Shooter doch noch erscheint, macht die Entdeckung allerdings nicht. Die Zeichnungen sind Arbeiten aus dem Jahr 2008. Hersteller Valve hat sich bislang nicht dazu geäußert.

Echt?

Im Steam-Forum betont das ValveTime-Team, man hätte die Artworks nicht veröffentlicht, wenn man nicht 100 Prozent von deren Echtheit überzeugt wäre. Fans sollten die Bilder "einfach genießen", ohne "zu viel hineinzuinterpretieren". Aufgrund des großen Ansturms ist die Seite zumindest vorübergehend nicht erreichbar gewesen. (red, derStandard.at, 28.6.2012)

Links

ValveTime

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.